Kooperation mit Grundschule Haidelmoos Konstanz

Kooperation mit Grundschule Sonnenhalde  Konstanz

Kooperation mit Heinrich Suso-Gymnasium Konstanz

Mannschaftskämpfe (14.01.2020)

 

In der vierten Runde der Verbandsliga konnte unsere erste Mannschaft in Heitersheim mit 4,5:3,5 gewinnen.

Theo Hommeles und Wolfgang Kalix konnten hierbei ihre Partien erfolgreich gestalten.

Jeweils ein Remis steuerten Marcel Wildi, Nedeljko KelecevicThomas Reichenbächer, Joachim Schmid und Andreas Job bei.

Mit sechs Mannschaftspunkten sind nun die gröbsten Abstiegssorgen erst einmal beigelegt.

(siehe BSV-Ergebnisdienst)

 

Der zweiten Mannschaft (Landesliga) gelang gegen Sölden leider keine Überraschung.

Das Match ging 3:5 verloren.

Den einzigen Sieg konnte Ralf-Rüdiger Baumann einfahren.

Erwähnenswert ist darüber hinaus auch das Ergebnis von Kay Penzel, der ein Remis gegen einen Gegner erzielen konnte, der 233 DWZ-Punkte mehr vorzuweisen hatte.

Weitere Punkteteilungen erkämpften sich Ulrich Schwarz, Rainer Roland und Gottfried Gabriel.

Mit weiterhin einem Mannschaftspunkt befindet sich KN2 auf dem letzten Tabellenplatz.

(siehe BSV-Ergebnisdienst)

 

Mit einem 4:0 Erfolg konnte unsere dritte Mannschaft den dritten Platz in der Tabelle der Bezirksklasse erreichen.

Ihr Gegner (Gottmadingen 3) trat dabei allerdings auch nur zu Zweit an.

Dadurch gewannen Erhard Krämer und Oliver Leenders ihre Partien kampflos.

Die beiden erspielten Siege gelangen Halid Selimhodzic und Robert Löhnig.

(siehe BSV-Ergebnisdienst)

 

Die vierte Mannschaft hatte die undankbare Aufgabe zum Tabellenführer der Bezirksklasse reisen zu müssen.

Die erste Mannschaft von Singen trat dann zu allem Überfluss auch noch in absoluter Bestbesetzung an.

Trotzdem konnte Dieter Hardt am ersten Brett sensationell ein Remis einfahren. Sein Gegner wies 502 (!!!) DWZ Punkte mehr auf.

(siehe BSV-Ergebnisdienst)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schachvereinigung Konstanz e.V.